Shows Picture of PD_Timepieces_Chronograph1_Utility_head.jpg

CHRONOGRAPH 1 UTILITY – LIMITED EDITION

Jetzt entdecken

BEREIT FÜR DAS MANKEI-OPENING.

Zur feierlichen Eröffnung der Großglockner-Hochalpenstraße und des „F.A.T.
Mankei“, ehrt Porsche Design die angesagte Anlaufstelle für Motorsportfans
aus der ganzen Welt mit einem speziell entwickelten Textil-/Lederarmband:
dem Mankei-Band. Die Multi-Location „Mankei“ vereint nicht nur Restaurant,
Café und Unterkunft in einem, sondern gilt auch als Homebase unseres
Partners F.A.T. International.


Das Mankei-Band wurde gemeinsam mit F.A.T. International und exklusiv für
den begehrten Chronograph 1 Utility – Limited Edition konzipiert und ergänzt
das bestehende Set aus dem schiefergrauen „Bund"-Band aus Porsche
Fahrzeugleder und dem weißen F.A.T. Ice Race-Textilband um eine dritte
Wahlmöglichkeit für Ihr Handgelenk.

Die Rückkehr des legendären Military Chronographen.

CHRONOGRAPH 1 UTILITY – LIMITED EDITION

Shows Picture of M08_Chrono1Utility_Mankeiband_2D-Soldat_B.jpg
  • Neues Textil-/Lederband „Mankei“ und weißes Ice Race-Textilband
  • Gehäuse aus 100 Prozent ultra-kratzfestem und leichtem Titancarbid
  • COSC-zertifiziertes Porsche Design Kaliber WERK 01.240 mit Flyback-Funktion
  • Schiefergraues „Bund“-Armband aus Porsche Fahrzeugleder
  • Mattschwarzes Zifferblatt und Zeiger mit blauer SuperLumiNova®-Beschichtung
  • Gefertigt in der Porsche-eigenen Uhrenmanufaktur in der Schweiz
  • Limitiert auf 250 Stück

 

 

Jetzt entdecken
Shows Picture of 1080x1080_0002_PD_Utility23_15.png

Aus Military wird Utility

Ende der 1970er Jahre entwickelte Porsche Design einen 40,8mm großen Military Chronographen aus Edelstahl, der seiner Zeit voraus war. Der ikonische Zeitmesser überzeugte nicht nur durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und seinen herausragenden Tragekomfort, sondern stellte sich auch als ideales Uhrendesign für die Luftfahrt heraus.

Durch die damals neuartige mattschwarze PVD-Beschichtung konnten Reflexionen reduziert und somit eine blendfreie Ablesbarkeit, selbst bei starkem Lichteinfall, ermöglicht werden. Internationale Luftstreitkräfte wie die U.S. Air Force waren von dem innovativen Zeitmesser so überzeugt, dass sie all ihre Offiziere mit der Porsche Design Ikone ausstatteten. 

Shows Picture of 1080x1080_0001_PD_Utility23_9.png

Aus Edelstahl wird Titancarbid.

Beim neuen Chronograph 1 Utility - Limited Edition wurde zum ersten Mal der seitens Porsche Design eigens entwickelte und patentierte Werkstoff Titancarbid eingesetzt, der das Gehäuse des Zeitmessers noch widerstandsfähiger, kratzfester und leichter macht. Das Design der Neuauflage, insbesondere das mattschwarze Zifferblatt, erinnert dabei natürlich noch immer an die Ikone aus den 1970ern und bietet auch weiterhin optimale Ablesbarkeit. 

Shows Picture of PD_Timepieces_Chronograph1_Utility_Mankei.jpg

Funktionalität und Ästhetik vereint.

Diese Editionsuhr wird mit drei verschiedenen Bändern ausgeliefert. Das schiefergraue „Bund"-Band aus Porsche Fahrzeugleder mit Schnellwechselmechanismus ist an das Design der legendären Military Chronographen angelehnt. Das weiße Textilband mit Badge, auf welchem die Koordinaten des F.A.T. Ice Race aufgedruckt sind, wurde anlässlich der Eisrennen in Zell am See und Aspen 2024 mit F.A.T. International entwickelt. 

Mit dem dritten Armband, dem Mankei-Band, feiern Porsche Design und F.A.T. International das Mankei-Opening und ehren die immer stärker wachsende F.A.T. Community. Das Textil-/Lederarmband ist in einem angesagten Beigeton gehalten und das Design wird durch die geprägten Koordinaten des Mankeis auf der Bandinnenseite abgerundet.

Shows Picture of 103894-IHN_24_Award-Signet-WIN-WatchDesign.jpg

DIE WIEDERGEBURT EINER LEGENDE HOCHKARÄTIG PRÄMIERT

Der Chronograph 1 Utility – Limited Edition von Porsche Design ist mit dem INHORGENTA AWARD 2024 in der Kategorie „Watch Design of the Year“ ausgezeichnet worden. Mit über 130 Einreichungen in neun Kategorien – davon rund die Hälfte aus dem Ausland – gilt der Award als eine der wichtigsten Auszeichnungen der internationalen Schmuck- und Uhrenbranche und wurde im Rahmen der INHORGENTA Munich 2024 verliehen. Eine hochkarätige Jury bestehend aus internationalen Experten – darunter Uhrenexperte Gisbert L. Brunner und Zurab Zazashvili (Gründer & CEO swisswatches.media) – prämierte das eigenständige Design, das innovative Konzept bei Material, Funktionalität und Technik, sowie den hohen Wiedererkennungswert des Chronograph 1 Utility – Limited Edition.

Die Evolution der Tradition.

Shows Picture of 1350x1080_0016_PD_Utility23_25_Tag.png

01 Hervorragende Ablesbarkeit unter schwersten Bedingungen

Das „TiC“-Logo, das für die Verwendung von Titancarbid steht, ist gleichzeitig
eine moderne Neuinterpretation des ikonischen 3H-Symbols der Military
Chronographen. Das Kürzel „3H“ kennzeichnete auf den historischen
Chronographen an gleicher Position die Verwendung des Wasserstoff-Isotops
Tritium bei der Leuchtfarbe der Zeiger und Zifferblatt-Indizes, das für eine
hervorragende Ablesbarkeit unter schwersten Bedingungen sorgte.

Shows Picture of 1350x1080_0015_PD_Utility23_25_Nacht.png

02 … auch im Dunkeln.

Wo damals Tritium verwendet wurde, findet sich heute blaue Super-LumiNova® wieder, welche gerade im Dunkeln eine optimale Ablesbarkeit garantiert. Zusätzlich sind bei 12 Uhr markante weiße Punkte platziert und die Sekunden- sowie Minutenindizes dicker gestaltet, um das Ablesen der Uhrzeit zusätzlich zu erleichtern. 

Shows Picture of 1350x1080_0014_PD_Utility23_26.png

03 Das „Mankei“-Icon - eine Hommage an F.A.T.

Auf den damaligen Zifferblättern präsentierte sich, passend zur Fliegerstaffel, der Tigerkopf der Einheit. Heute findet sich dort anstelle der Raubkatze ein schreiendes „Mankei“ – die Pinzgauer Bezeichnung für Murmeltiere – wieder. Das Icon verweist damit auf die Kooperation mit F.A.T. und deren „Mankei“-Location auf der Großglockner Hochalpenstraße.

Shows Picture of 1350x1080_0003_PD_Utility23_19.png

04 Limitierte Edition

Um die Exklusivität dieser limitierten Edition zu betonen, findet sich auf dem Gehäuseboden eine Gravur mit dem Mankei sowie dem „Chronograph 1 Utility Edition“-Schriftzug – begleitet von der Limitierungsnummer XX/250. Die Krone des Chronographen ziert das historische Porsche Design Logo.

Shows Picture of 1350x1080_0012_PD_Utility23_28.png

05 DIE INNOVATION: TITANCARBID.

Der Chronograph 1 Utility – Limited Edition definiert durch die Nutzung von Titancarbid neue Maßstäbe in Bezug auf Robustheit und Ästhetik. Als erster freiverkäuflicher Chronograph mit diesem Material, präsentiert Porsche Design als einziger Uhrenhersteller einen Zeitmesser, der gänzlich aus diesem revolutionären Werkstoff gefertigt ist. 

Kontaktformular

Der ideale Wegbegleiter.

Shows Picture of 1350x1080_0002_PD_Utility23_20.png

01

Shows Picture of 1350x1080_0005_PD_Utility23_13.png

02

Shows Picture of 1350x1080_0007_PD_Utility23_11.png

03

Shows Picture of 1350x1080_0000_PD_Utility23_23.png

04

Shows Picture of 1350x1080_0004_PD_Utility23_14.png

05