Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung

Diese AGB sind Grundlage für alle Verträge der Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Grönerstraße 5, D-71636 Ludwigsburg (im folgenden Porsche Design Onlineshop), die mit Verbrauchern über den Online-Vertriebskanal des Porsche Design Onlineshop geschlossen werden. Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht, selbst wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

§2 Liefergebiet/Kundenadresse

Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen:

Der Porsche Design Onlineshop liefert nur an Kunden, deren Liefer- und Rechnungsadresse in einem der nachfolgenden Länder liegen: Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Spanien (außer den Kanaren), Italien, Dänemark, Estland, Finnland, Luxemburg, Schweden, Belgien, Bulgarien, Rumänien, Irland, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Griechenland 

Zusätzlich liefert der Porsche Design Onlineshop an Kunden, deren Liefer- und Rechnungsadresse in der Schweiz oder Norwegen liegt. Der Kunde ist hierbei verpflichtet, Zölle und ähnliche Abgaben zu tragen und die ggf. erforderlichen Anmeldungen und Genehmigungen rechtzeitig und auf eigene Kosten vorzunehmen bzw. zu beschaffen. Sollte es aufgrund der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen des Kunden zu Verzögerungen und/oder Schäden kommen, hat der Kunde diese zu vertreten.

Eine Lieferung außerhalb der benannten Länder erfolgt nicht.

§3 Zustandekommen des Kaufvertrages

Der Vertragsschluss kann nur in Deutsch oder Englisch erfolgen. Die Darbietungen von Produkten auf den Webseiten des Porsche Design Onlineshop stellen noch keine verbindlichen Angebote zum Vertragsschluss dar, sondern laden den Kunden lediglich dazu ein, verbindlich zu erklären, ob und welches Produkt er bestellen möchte. Erst die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Waren. Der Vertrag kommt zu Stande, wenn der Porsche Design Onlineshop das Angebot annimmt. Insbesondere ist der Porsche Design Onlineshop berechtigt, zunächst die Lieferbarkeit der Ware zu prüfen. Die Annahme durch den Porsche Design Onlineshop kann ausdrücklich erfolgen durch Erklärung in Textform, beispielsweise durch Zusenden einer Vertragsannahme per E-Mail, oder dadurch, dass der Porsche Design Onlineshop die Ware an den Versand übergibt beziehungsweise mit der Ausführung der Leistung beginnt. Bestätigt der Porsche Design Onlineshop lediglich den Erhalt der Bestellung des Kunden, stellt dies noch keine Annahme der Bestellung dar. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss vom Porsche Design Onlineshop nicht für den Kunden zugänglich gespeichert, der Kunde erhält jedoch sämtliche Vertragsbestimmungen und diese AGB (per E-Mail oder als Brief) zugesandt. Ungeachtet des Widerrufsrechts nach Ziffer 3 kann der Kunde seine Bestellung für ein Produkt vor Zusendung der zugehörigen Versandbestätigung jederzeit kostenfrei stornieren.

§4 Widerrufsbelehrung und -formular

Soweit Sie Verbraucher sind, steht Ihnen in den gesetzlich bestimmten Fällen (§ 312g BGB) ein Widerrufsrecht zu, für das die folgende Belehrung gilt:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Grönerstraße 5, D-71636 Ludwigsburg, Telefon +49 (0) 711/911 0, Telefax +49 (0) 711/911 12880, E-Mail: contact@porsche-design.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Retourenabteilung

c/o LOEWE Logistik & Service GmbH & Co. KG

Röntgenstr. 17

32052 Herford

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts können sie das nachfolgend verlinkte Muster-Widerrufsformular nutzen, was jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Download Muster-Widerrufsformular (PDF)

§5 Preise und Zahlung

Alle Preise sind in EURO einschließlich der gesetzlich geltenden Umsatzsteuer angegeben. Hinzu kommt die Versandkostenpauschale.

Die Preise und alle Preisbestandteile wie Versandkosten, Zuschläge oder Abgaben (im Folgenden: Vergütung) werden für die jeweilige Bestellung dem Kunden auf den Webseiten des Porsche Design Onlineshop vor Abgabe der Bestellung angezeigt. Die Möglichkeiten zur Bezahlung sind im Porsche Design Onlineshop angegebenen. Bei Nichteinlösung, Rückruf oder Rückbelastung einer Kreditkartenanweisung, Überweisung oder Lastschrift sind dem Porsche Design Onlineshop dadurch entstehende Gebühren der Geldinstitute vom Kunden zu erstatten.

§6 Lieferung

Lieferungen werden vom Porsche Design Onlineshop erst nach Erhalt der Vergütung oder Zug um Zug gegen Zahlung ausgeführt. Die Lieferzeit beträgt in der Regel ca. 2 Arbeitstage (bei Sendungen innerhalb Deutschlands) bzw. ca. 5 Arbeitstage (bei Sendungen außerhalb Deutschlands) ab Zahlungseingang, höchstens jedoch 30 Tage ab ordnungsgemäßer Veranlassung der Zahlung.

§7 Gewährleistung / Haftung

7.1. Der Porsche Design Onlineshop haftet nach den gesetzlichen Gewährleitungsvorschriften sowie im Rahmen ggf. abgegebener Garantien. Für Schadens- oder Aufwendungsersatzansprüche gelten abweichend hiervon die Ziffern 7.2. – 7.3.

7.2. Der Porsche Design Onlineshop haftet für einfache Fahrlässigkeit nur bei Verletzung von Kardinalpflichten. Kardinalpflichten sind wesentliche Vertragspflichten, bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Bei der einfach fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Porsche Design Onlineshop begrenzt auf den Ersatz des typischen und bei Vertragsschluss für den Porsche Design Onlineshop vorhersehbaren Schadens. Im Übrigen ist die Haftung des Porsche Design Onlineshop für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

7.3. Die Regelungen der Ziffer 7.2 gelten nicht für Ansprüche

  • wegen der Verletzung des Lebens, Körpers und/oder der Gesundheit,
  • aufgrund arglistigen Verschweigens eines Mangels,
  • aufgrund des Fehlens einer Beschaffenheit, für die der Porsche Design Onlineshop eine Garantie übernommen hat,
  • die auf vorsätzlichem und/oder grob fahrlässigem Verhalten des Porsche Design Onlineshop, seiner gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer und/oder Erfüllungsgehilfen beruhen, und/oder
  • nach dem Produkthaftungsgesetz.
  • Für diese Ausnahmen verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

7.4. Bei Produkten mit Datenspeicher (z.B. Mobiltelefonen, Laptops) gilt ergänzend zu den Ziffern 7.2 und 7.3 Folgendes: Der Kunde ist für eine regelmäßige und vollständige Sicherung seiner Daten selbst verantwortlich. Der Porsche Design Onlineshop haftet für einen Schaden wegen des Verlusts von Daten daher maximal bis zur Höhe eines Schadens, der auch bei ordnungsgemäßer und regelmäßiger Sicherung der Daten zu deren Wiederherstellung entstanden wäre.

§8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur endgültigen Bezahlung der vollständigen Vergütung bleibt die Ware Eigentum des Porsche Design Onlineshop. Erfolgt die Zahlung mittels Anweisung oder Beauftragung eines Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitutes, so gilt sie als endgültig erst mit vorbehaltloser, nicht mehr rückbelastbarer Gutschrift auf dem Konto vom Porsche Design Onlineshop.

§9 Nutzerkonto ("Mein Porsche")

Nutzt der Kunde den Porsche Design Onlineshop und registriert sich dieser dafür, hat der Kunde sein Konto und Passwort vertraulich zu behandeln. Sollte der Kunde Anlass zur Sorge haben, dass sein Konto durch Dritte missbraucht wird, hat dieser den Porsche Design Onlineshop unverzüglich hiervon zu unterrichten.

§10 Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte

Der Kunde ist zur Aufrechnung nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen berechtigt. Zur Ausübung von Zurückbehaltungsrechten ist der Kunde nur mit Forderungen aus demselben Rechtsverhältnis berechtigt.

§11 Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vertragsbeziehung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

Verbraucherinformation gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 

- Ende der AGB –

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Grönerstraße 5, D-71636 Ludwigsburg, Telefon +49 (0) 711/911 0, Telefax +49 (0) 711/911 12880, E-Mail: contact@porsche-design.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Retourenabteilung

c/o LOEWE Logistik & Service GmbH & Co. KG

Röntgenstr. 17

32052 Herford

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts können sie das nachfolgend verlinkte Muster-Widerrufsformular nutzen, was jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Download Muster-Widerrufsformular (PDF)